Kann man Politik „besser erklären“?

Eines Vorweg: die meisten Politikberater rekrutieren sich aus der Werbebranche und so erschließt sich schnell, was mit einer „besseren“ Erklärung gemeint sein dürfte. Vor allen Dingen mehr tendentiöse Berichterstattung als ohnehin schon. Vor allen Dingen spricht ja niemand von „besser machen“ wenn die Menschen einfach zornig werden, da der Kontrollverlust der Regierung so offensichtlich scheint. … weiterlesen

Nachrichten, deren Sperrung von Kommentaren und sinkende Nutzerzahlen

Angesprochen auf eine tagespolitische Nachricht einer großen Tageszeitung deutete ein Bekannter mir kürzlich an, die Internetseite der selben gar nicht mehr anzuschauen, da die Kommentarfunktion deaktiviert worden war. Dies hat mir einiges zu denken gegeben, da ich mir ehrlich gesagt die gleiche Gewohnheit zu eigen gemacht habe: Je öfter die großen Nachrichtenseiten die Kommentarfunktion deaktivierten, … weiterlesen

Germanwings Flugzeugunglück – was man zu Psychopharmaka wissen sollte

Der durch den Co-Piloten absichtlich herbeigeführte Absturz des Germanwings Flug 9525 ist wohl die größte Tragödie deutscher Luftfahrtgesellschaften seit 1979. Auch wenn das Unglück meines Erachtens weitgehend geklärt und in der Öffentlichkeit erklärt wurde, ärgere ich mich doch ein ein wenig, aus welchen Gründen Einzelheiten ausgespart werden. Gute Gründe wären zum Beispiel der Schutz der … weiterlesen

Wer steckt hinter dem Sony Hack? (Nordkorea jedenfalls nicht)

um die Auflösung des Mysteriums gleich vorweg zu stellen: die Vermutungen laufen jetzt eher in Richtung unzufriedener Ex-Mitarbeiter von Sony. Nach einem Hack bei Sony sind auf der Internetseite Pastebin sensible Mitarbeiterdaten und auf Torrentnetzwerken der Film „the Interview“ vor dessen geplanter Veröffentlichung aufgetaucht. Erste Pressemitteilungen der Firma Sony hatten noch keine Verbindung hergestellt zwischen … weiterlesen

Ein Monat Krautreporter – ein erstes Resümee

Die erste, ausschließlich durch seine Benutzer finanzierte, Zeitung Krautreporter ist seit nunmehr über einem Monat erhältlich. Zeit genug ein erste Bewertung durchzuführen und meine persönlichen Eindrücke zu schildern um abschließend abzuwägen, ob 5€ monatlich für ein Onlinejournal eine lohnenswerte Investition sind. Wozu nutzerfinanzierte Medien? Wir kennen das als interessierte Leser und Konsumenten alle, beziehungsweise habe … weiterlesen

Preisaktion: Abo bei Zeit und Spiegel kündigen und fette Preise absahnen!

Ermüdet, ermattet, enttäuscht und verärgert über die desolate Leistung der deutschen „Qualitätsblätter“? Seid ihr es satt für eure sauer verdienten Groschen mit schlecht recherchierten Artikeln, lästiger Werbung und dreister Propaganda abgespeist zu werden? Dem kann jetzt Abhilfe geschaffen werden. Kündigt euer Abonnement bei einer der folgenden Zeitungen: der Spiegel, die Zeit, Frankfurter Allgemeine oder die … weiterlesen

Zehn fantastische Gründe, nutzerfinanzierte Zeitungen zu unterstützen

Guten und unabhängigen Journalismus musste man in den letzten Jahren mit der Lupe suchen. Nicht nur ist es meiner Meinung nach gerichtlich bestätigt, daß den öffentlich rechtlichen Staatsmedien die gesetzlich festgeschriebene Staatsferne abgeht, die gesamte Medienlandschaft fällt durch eine Berichterstattung auf, die in vielen Bereichen meinungsbildend, wertend oder abwertend, skandalisierend wirkt, wo man sich eine … weiterlesen