Wie der Staatstrojaner Gesetz wurde

Selten hat man ein derart einstimmig negatives Presseecho erlebt wie bei Einführung des Staatstrojaners. Der Beschluß selbst wurde ja wie ein Trojaner in das Gesetzgebungsverfahren eingeschleust. Dies kann erreicht werden, indem unbeliebte Vorschläge einfach an weitgehend sachfremde Gesetzesentwürfe gekoppelt werden, die zur Abstimmung anstehen. In der Abstimmung wird dann das Gesetz als Ganzes beschlossen. Den … weiterlesen

Staatstrojaner und E-Privacy-Verordnung – wie geht das zusammen?

Bevor der Bundestag in die Sommerferien entschwindet musste die größte Zumutung noch einmal vom Tisch, von Öffentlichkeit und Medien weitgehend unbeachtet, obwohl gerade kein großes Fußballereignis die Aufmerksamkeit auf sich zieht. Worum geht es genau? Wo liegt das Problem? Im Wesentlichen soll der Vorschlag, über den der Bundestag diese Woche abstimmt, Behörden erlauben im Informationszeitalter … weiterlesen

Fernsehdebatte: wird der Videobeweis Fußball zerstören?

Der Videobeweis hilft der Regeldurchsetzung beim Fußball. Damit ist alles Wesentliche zu diesem Thema gesagt und ich könnte diesen Beitrag hier beenden. Doch wenn ich außer Haus mal wieder mit Fernsehen konfrontiert werde, dann bin ich oft zutiefst erstaunt. Ein gewisser Fernsehkanal opfert dieser trivialen Frage zwei volle Stunden eines äußerst knappen und wertvollen Guts … weiterlesen

EZB Studie: Deutschland die Ärmsten in Europa

In Deutschland ging es uns noch nie so gut.

Ähnliche Aussagen hört man in letzter Zeit immer öfter. Besonders dann, wenn dem sogenannten „Wutbürger“ die Legitimation für seine gerechte Empörung entzogen werden soll.

Empört euch, war das nicht etwas, was der französische Schriftsteller Stéphane Hessel uns im Jahr 2011 ins Stammbuch schrieb? Ich glaube Empörung ist überholt, nicht mehr gesellschaftsfähig, in dem Dauerbombardement aller erdenklichen Meinungen in den sozialen Medien ohnehin entwertet.

Trotzdem will angestauter Frust irgendwann entweichen, am besten durch das Reden. Sowie bei Herrn Horst Lüning.

Schönes Wochenende mit: Joe Rogan Podcast

Podcasts erfreuen sich trotz steigender Bandbreite und wachsender Videoplattformen immer größerer Beliebtheit. Der Vorteil ist, daß diese sich sehr gut dazu eignen, neben einer anderen Tätigkeit zu konsumieren, etwa beim Training, der Hausarbeit, beim Spazieren, dem Reisen oder auf dem Weg zur Arbeit. Joe Rogan ist ein amerikanischer Stand-Up-Comedien und ehemaliger UFC Kommentator und empfängt … weiterlesen

Bundesgerichtshof stellt fest: IP-Adressen sind personenbezogen

Kürzlich bin ich auf die Nachricht eines Gerichtsurteils des Bundesgerichtshofs gestoßen, das ich für alle Webseitenbetreiber für bedeutsam halte: IP-Adressen von Webseitenbesuchern werden als personenbezogene Daten anerkannt und gelten als besonders schützenswert. Es ist derzeit noch schwierig, aus dieser Grundaussage Verhaltensregeln für Webseitenbetreiber im Allgemeinen abzuleiten. Allerdings ist jetzt schon klar, daß die Erhebung von … weiterlesen

WhatsApp Benutzer können abgemahnt werden

Wer die beliebte Chatsoftware WhatsApp nutzt hat die Berechtigung erteilt, die Kontaktadressen des Geräts durchzugehen und an den Hersteller zu übermitteln. Ohne Erteilung der entsprechenden Berechtigungen ist der Dienst nicht nutzbar und verweigert die Arbeit. Die Weitergabe dieser Daten ist allerdings verboten, sofern man nicht jeden einzelnen im Adressbuch vorher um Genehmigung zur Weitergabe der … weiterlesen

Politische Desinformation durch Regierungen in sozialen Medien

Zur Zeit werden die großen sozialen Medien, nicht nur durch die Bundesregierung sondern auch durch etliche andere Länder, hart bedrängt für eine schnelle Löschung unliebsamer Kommentare und Inhalte von ihren Plattformen zu sorgen. Wer eine Privatisierung der Rechtsdurchsetzung befürchtete hatte Recht. Um potentiellen Strafzahlungen zu entgehen wird auf den sozialen Medien schon jetzt gelöscht und … weiterlesen

Schönes Wochenende mit: The Warlocks – So Paranoid

Während der vorige Musiktipp in diesem Blog noch frühlingshafte Frische versprühte, hat der Winter doch noch einmal seine harte kalte Hand ausgestreckt und den Himmel vernebelt. Was passt dabei besser, es sich in der warmen Bude gemütlich zu machen, als ein gutes Stück psychedelischer Rock?

The Warlocks sind eine, in Europa meines Wissens wenig bekannte, Band und nicht zu verwechseln mit einer deutschen Gruppe mit ganz ähnlichem Namen. Ihr Stück So Paranoid überdeckt den Äther mit einem Klangvorhang aus etlichen Gitarren und zieht wie ein Winternebel mit gemächlichem Takt langsam herüber. Es liegt etwas Gutes darin, sich manchmal durch eine Nebelbank oder einen dichten Klangteppich emporheben zu lassen und ganz bei sich zu sein. Unbedingt reinhören!

 

Fahrtbericht: 100km Grafing, Dorfen, Mühldorf, Haag

Da der Frühling lacht und ins Freie lockt, das Rennrad bereit steht und man sich allmählich wieder an größere Strecken gewöhnen sollte, habe ich folgende Strecke auf der Seite gpsies.com heruntergeladen und nachgefahren. Anbei mein Bericht und Einschätzung der Strecke: Das erste Viertel führt durch Waldwege mit schwerem Wurzelwerk und Schotterpisten. Bei nasser Witterung ist … weiterlesen