Was Tinder über euch verrät

Eine kleine harmlose App um schnell und direkt neue Bekanntschaften zu schließen? Klingt erst mal nicht schlecht. Noch dazu sind die Hürden für den Einstieg denkbar niedrig. Kurze Anmeldung, eine E-mail bestätigen und los geht’s. Den meisten Benutzern dürfte mittlerweile klar sein, daß bei mehr oder weniger regelmäßiger Benutzung beim Dienstanbieter eine Vielzahl von Daten … weiterlesen

Deutlich bessere Akkulaufzeiten am Smartphone mit LineageOS

Seit dem angekündigten Ende des auf Android basierten CustomROM Cyanogen, hat sich LineageOS angeschickt in dessen Fußstapfen zu treten und ein Betriebssystem als Nachfolger anzubieten. Als Besitzer eines Smartphones von Wileyfox, welches ab Werk mit Cyanogen ausgeliefert wurde, war es also an der Zeit umzusatteln. Mit dem Ergebnis der Weiterentwicklung bin ich wirklich sehr zufrieden. Die Funktionalitäten des Vorgängers konnten durchgehend gewährleistet werden. Kleinere und kaum bemerkbare Bugs wurden binnen weniger Tage behoben.

Ein positiver Nebeneffekt ist, was in den Release Notes lapidar etwa mit verbesserten Energieoptionen angekündigt wurde. Das Ergebnis sieht man auf folgendem Screenshot.

Energieoptionen Wileyfox Swift 1
Energieoptionen Wileyfox Swift 1

Mit den anderen Leistungen des Wileyfox Swift 1, neben den traumhaften Akkulaufzeiten, kann man rundum zufrieden sein. Zu einem reduzierten Preis von gerade mal 111€ halte ich es für ein echtes Schnäppchen. Allerdings wird es heute, nach dem Ende von CyanogenOS, mit einem herkömmlichen Android 7 ausgeliefert. LineageOS kann bei Bedarf nachträglich aufgebracht werden.

Schönes Wochenende mit: Devendra Banhart – Your Fine Petting Duck

Banhart hatte ich in diesem Blog schon einmal verlinkt und obwohl ich gerne Abwechslung in meine Wochenendempfehlungen bringen möchte, tu ich es hiermit schon wieder. Er ist einer der Künstler, dessen Schaffen ich nun schon seit mehr als eine Dekade beobachte und bewundere. Diesem Mann scheinen niemals die Ideen auszugehen, denn unter den unzähligen Schöpfungen dieses Songwriters gibt fast nichts, was mir nicht gefällt. Mein Tipp also für jeden, der mal wieder ein ganzes Musikalbum anstelle eines einzelnen Songs anschaffen möchte.

Devendra Banhart ist so authentisch wie ein Künstler nur sein kann und obendrein live spektakulär. Darüber mag man sich über meine frühere Empfehlung überzeugen, welches eine Liveaufnahme darstellt.

Der Text dazu ist gut durchdacht und einfach lustig. Viel Spaß!

MySQL / MariaDB Backup kostenlos erstellen mit Megatools

Wozu? Du hostest einen Blog oder mehrere Webseiten selbst und fragst dich, wie dazugehörenden Datenbanken schnell, einfach, kostenlos und vor allen Dingen voll automatisiert gesichert werden können? Vielleicht betreibst du aber auch ein NAS zuhause oder einen anderen Rechner, der statt eines vollständigen Systembackups vielleicht nur eines für bestimmte Dateien oder Verzeichnisse benötigt. Vielleicht verwendest … weiterlesen

Schönes Wochenende mit: Fatima Spar – Biters Creepers

Wer dem Einheitsbrei der Radiosender auf unserem Bundesgebiet entkommen möchte (Hits aller Jahrzehnte, zusammengedampft auf eine Rotation von 10-20 Songs), dem bleibt neben Internetradio zumindest im südlichen Grenzgebiet noch die Möglichkeit „Feindsender“ aus dem schweizerischen oder österreichischen Ausland zu hören. Man muß ihnen zugestehen, in einem ansprechenden Programm und handverlesener Musikauswahl gelingt es ihnen immer lokale Künstler unterzubringen und zu unterstützen.

Ein Eigengewächs aus Österreich ist auch Fatima Spar und die Freedom Fries. Instrumentell ansprechend mit dichtem Klangteppich lohnt es sich dafür die hochwertigen Kopfhörer dafür aufzusetzen.

 

Schönes Wochenende mit: Tom Waits – Cold Cold Ground

Tom Waits nähert sich seinem 70. Geburtstag und kann bereits auf ein äußerst umfangreiches Lebenswerk zurückblicken. Zahlreiche Musikalben reihen sich in seine Discographie, genauso wie eine Reihe von Mitwirkungen in Filmen, inklusive einer Rolle bei den Simpsons als Sahnehäubchen.

Es bleibt mir nur, unter Dutzenden von Songs eine einzelne Perle herauszusuchen, die dem geneigten Leser vielleicht bisher entgangen sein mag. Diese hier ist auf einem frühen Album Franks Wild Years enthalten.

 

Schönes Wochenende mit: Alphaville – Jerusalem

Nicht nur die ewige Jugend oder großartige Zeiten in Japan wurden durch Alphaville besungen, sondern auch diese weniger beachtete Hymne der Völkerverständigung. Jerusalem ist bekanntlich ein Schmelztiegel gleich dreier Weltreligionen, leider auch ein Quell ewiger Konflikte.

Vor dem Hintergrund der heutigen Zeit und dem politischen Szenario finde ich den sprühenden Optimismus der 80er Jahre immer wieder erfrischend. Irgendwie klingt die Musik aus dieser Zeit weniger krampfhaft bemüht, nicht so neurotisierend wie heute. Viel Spaß bei der kleinen Zeitreise und bildet euer eigenes Urteil.

 

tt-rss: Fehlermeldung nach Update wegen benötigter Rechte

Tiny tiny RSS, kurz tt-rss, ist der wahrscheinlich beliebteste gehostete Feedreader und wird als Bestandteil von NAS Systemen auch gerne im Rahmen der Heimautomation in den eigenen vier Wänden eingesetzt. Da Installation und Konfiguration dort meist vollautomatisch ausgeführt werden, sind plötzlich auftretende Fehlermeldungen wie diese umso überraschender: Sie haben nicht die benötigten Rechte, um dieses … weiterlesen

Sprache ändern auf Google Play Webseite

Wer häufig auf Reisen ist wird es schon als etwas Umständliches bemerkt haben: verschiedene Webseiten wie auch Google Play, werden automatisch in der Landessprache des Ortes angezeigt, an dem man sich gerade befindet. Was noch schlimmer wiegt sind automatisch erstellte Übersetzungen ins Deutsche. Die Präzision der Sprache bleibt dabei einfach auf der Strecke und sorgt … weiterlesen

Hohe CPU Auslastung unter KDE & Plasmashell abstellen

Dieser Artikel ist richtig für jeden, der KDE und dessen sogenannte „Plasma“ Oberfläche als Desktop verwendet und unter anhaltend hoher Auslastung der Prozessorkapazitäten (CPU) leidet und beschreibt einen Weg die hohe Systemauslastung abzustellen. Selbst habe ich nach der Lösung lange im Netz recherchiert, sodass ich meinen Lesern die Arbeit gerne ersparen möchte. Symptome Aufgefallen ist … weiterlesen