Neue Version: Piwik/Matomo 3.5.0 DSGVO konform?

Während viele Webseitenbetreiber noch emsig an der DSGVO-Konformität Ihrer Internetangebote arbeiten dürften, haben die Entwickler der beliebten Analyticssoftware Matomo (ehemals Piwik) gerade die Version 3.5.0 veröffentlicht. Die Erhebung von Benutzerdaten ist seit Inkrafttreten der Datenschutzgrundverordnung (kurz DSGVO) ein heißes Eisen für alle in Europa ansässigen Betreiber. Neue Datenschutzfunktionen in Matomo / Piwik Ab Version 3.5.0 … weiterlesenNeue Version: Piwik/Matomo 3.5.0 DSGVO konform?

IP-Speicherung in WordPress-Kommentaren unterbinden

Die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) kommt und so manchem Betreiber eines Blogs wird mit dem Näherrücken des finalen Umsetzungstermins, ob der zu erwartenden Rechtsunsicherheit bereits Angst und Bange. Während einige Themen, wie dem Erstellen einer Datenschutzerklärung, bereits in anderen Artikeln im Netz viel Raum gegeben wurde, soll es in diesem Beitrag um die Vermeidung einer IP-Speicherung … weiterlesenIP-Speicherung in WordPress-Kommentaren unterbinden

Virenscanner unter Linux sinnvoll oder nicht?

Vielen Umsteigern oder erstmaligen Nutzern einer Linuxdistribution brennt eine Frage unter den Nägeln, die als Instinkt durch jahrelange Nutzung eines Windows-Betriebssystems anerzogen scheint: die absolute Pflicht zum Einsatz eines Antivirenprogramms. Nur gibt es unter Linux dafür wesentlich weniger Angebote, deren Zweck für den Einsteiger oft nicht leicht zu durchschauen ist. Macht es für den Normalnutzer … weiterlesenVirenscanner unter Linux sinnvoll oder nicht?

Alter Hut: S-Bahn München Live Fahrplan und Karte auf Smartphone

Die Deutsche Bahn hat für Ihre Smartphone App einen großen Wurf angekündigt: Echtzeitpositionen aller S-Bahnen in München auf einer Karte in der App der Bahn abrufbar. Da überkommt mich das große Gähnen. Als Webseite gibt es das doch schon seit langem und warum sollte man diese nicht auch auf einem Smartphone mit einem ganz normalen … weiterlesenAlter Hut: S-Bahn München Live Fahrplan und Karte auf Smartphone

Windows in der öffentlichen Verwaltung? Das Microsoft-Dilemma

Software in der öffentlichen Verwaltung und Open Source im weiteren Sinne sind sehr oft Gegenstand von Artikeln auf dieser Webseite. Insofern kann man sich leicht ausrechnen, daß ich persönlich eine weitere Verbreitung freier Software in der öffentlichen Verwaltung und in Behörden sehr begrüßen würde. Die Nutzung proprietärer Lösungen, die Auslieferung schützenswerter Daten in oftmals inhärent unsichere Netzwerke, sowie intransparente Vergabekriterien sind nur einige Kriterien, die für Stirnrunzeln sorgen sollten.

Nun wurde im Fernsehen eine Dokumentation zu ebendieser Praxis ausgestrahlt. Unter anderem wird auch das Dilemma der Stadt München und deren Abkehr von Linux thematisiert. Es werden aber auch weitere Kreise bis in Bundesregierung und EU-Verwaltung gezogen. An dieser Stelle enthalte ich mich eines weiteren Kommentars zu diesen Vorgängen, aber die Dokumentation kann ich allen Interessierten ans Herz legen. Auch die Hauptprotagonisten des Dramas in München kommen dabei zu Wort. 🙂

57 Sicherheitslücken in Android gepatcht

Anfang Februar brachte Google für Android ein größeres Update heraus. Darin werden eine Reihe von Fehlern und Sicherheitslücken behoben, einige davon als „kritisch“ eingestuft. Besonders witzig finde ich die Bemerkung von Google, man könne sich die Updates auch aus dem Android Open Source Project (AOSP) holen. Wenn das mal kein Seitenhieb auf die vielen Gerätehersteller … weiterlesen57 Sicherheitslücken in Android gepatcht

Neues Jahr der Spamflut

Seit vorige Weihnachten hat in diesem Jahr, nach meinem Empfinden, die Spamflut in den Postfächern deutlich zugenommen, nachdem es zuvor beinahe ruhig geworden war. Die wesentlichen Maschen, mit denen die Empfänger in die Irre geführt werden sollen, haben sich seit vielen Jahren kaum geändert und man darf einigermaßen belustigt sein, wie lange diese sich anscheinend … weiterlesenNeues Jahr der Spamflut

Wie man Youtube-Kanäle mit RSS abonniert

Die überaus praktische Funktion der Aggregation und das Auslesen von RSS-Feeds ist etwas, was kaum offensiv beworben wird. Dabei werden Feeds in den meisten Content Management Systemen automatisch erzeugt und Seitenbetreibern hilft es sogar die Durchsuchbarkeit der eigenen Angebote durch Suchmaschinen wie Google zu verbessern. Für den Benutzer mehrerer Endgeräte, also gerade seit dem Anbruch … weiterlesenWie man Youtube-Kanäle mit RSS abonniert

Mein Elevator Pitch für Linux

Im Aufzug mit Kunden, Kollegen, Entscheidungsträgern und nur eine Minute, die Dauer einer Fahrstuhlfahrt, Zeit um einen Punkt anzubringen. Wenigstens einen einzigen, der sich dafür fest ins Gedächtnis einbrennen soll. Was könnte das sein? Während Twitter sein Zeichenlimit auf 240 erhöht bin ich immer noch der Ansicht die Wichtigste Botschaft in nur fünf Wörter verpacken … weiterlesenMein Elevator Pitch für Linux

Crasht der Euro gegen Bitcoin?

Ein aktuelles Interview mit Max Keiser und Ökonom Steve Keen brachte es kürzlich gut auf den Punkt was sich seit einigen Jahren mit der Kursentwicklung mit Bitcoin abspielte und gestandenen Ökonomen, den Dimons, Keens und Stiglitz‘ allmählich die Argumente ausgehen. Keiser ist hier wie immer laut, meint aber unangenehme Wahrheiten auszusprechen.

Ich verfolgte ihn bereits als Bitcoin für zarte 800€ zu haben waren und man kann nicht verleugnen, daß wer seiner Einschätzung folgte, heute ein wahrlich wohlhabender Mensch sein müsste.

Es ist eines der Interviews, die mit einem Paradigmenwechsel einhergehen. Sollte man sich anschauen.