Unternehmen und Banken lagern massenhaft Bitcoin

Bitcoins stehen nach einem zeitweisen Abfall gerade erneut kurz davor die 1000€ Marke zu knacken. Ein Grund könnte darin liegen, daß Bitcoin nicht nur in China in großen Mengen gehandelt werden, sondern auch immer mehr Akzeptanz in Unternehmen in Europa und Amerika finden – allerdings aus anderen Gründen als wir uns vorstellen: Berichten zufolge scheinen … weiterlesen

Bitcoins technisch am Ende?

Die Transaktionsdatenbank des Bitcoins, das sogenannte Blockchain, muß technisch überarbeitet werden um der stets wachsenden Nutzerbasis gewachsen zu sein. Doch Mining-Pools, die einen Großteil der Rechenleistung stellen, verzögern eine dringend benötigte Erweiterung der Blockgröße. Ist dies der Anfang vom Ende des Bitcoins? Kurs unter Druck Innerhalb des noch sehr jungen Jahres 2016 haben einige Entwicklungen … weiterlesen

Digitales Geld als Fluchtwährung geeignet?

Die überraschende Abkehr von der festen Preisbindung des Schweizer Franken an den Euro und die heftige Preiskorrektur im Anschluß hat uns vor Augen geführt, daß es mit dem Vertrauen in die europäische Gemeinschaftswährung nicht weit her ist. Die Aktienmärkte setzten zu immer neuen Höhenflügen an, durch Geld auf der Flucht welches in diese Märkte vor … weiterlesen

Interview mit Roger Ver: Bitcoin Startups erhalten massive Investitionen, binnen zwei Jahre Mainstream

Auszüge aus dem Gespräch zwischen Max Keiser und Roger Ver. Als Unternehmer erfolgreich hält er große Stücke auf Kryptowährungen und insbesondere Bitcoin. Seiner Meinung nach sollen Transaktionen mit Bitcoin, Litecoin und Konsorten bald Mainstream sein, nicht zuletzt aufgrund massiver Investitionen die in entsprechende IT-Startups fließen. Investoren legen hunderte Millionen Dollars in Bitcoin Startup-Unternehmen an. Bitcoin … weiterlesen

Drei lukrative Kryptowährungen neben Bitcoin, die Sie beobachten sollten

Als erster bekannter Vertreter der Kryptowährungen vereint Bitcoin nahezu jedes Lob, Kritik und auch Mißbilligung auf sich, welches auch den zahlreichen anderen Vertretern gelten könnte. Während weltweit die Anzahl der Akzeptanzstellen für Kryptowährungen insgesamt sprunghaft ansteigt, wollen wir nicht vergessen, daß mittlerweile mehrere Dutzend weiterer Währungen um die Gunst der Internetnutzer buhlen. Nachfolgend stelle ich … weiterlesen

Werden Bitcoins Bezahlungssysteme im Web ersetzen?

Einem Bericht auf Reuters zufolge gibt es für Bitcoin und andere virtuelle Währungen beste Aussichten Finanztransaktionen weltweit zu revolutionieren. Die Voraussetzungen für eine derartige „Revolution“ sind, laut Reuters, lange gegeben durch die starke Zunahme mobiler Endgeräte (Smartphones, Tablets) und ubiquitärem Zugang zum Internet. Im gleichen Maße ist die Anzahl der Angebote und Akzeptanzstellen sprunghaft gestiegen. … weiterlesen

Bitcoin ist nicht Mt. Gox

Mit der Insolvenz der bekannten Bitcoin Handelsplattform Mt. Gox sind auch Abermillionen Guthaben von Kunden verloren. Nun ja, wer sein Guthaben unter seinem eigenen privaten Schlüssel gespeichert hatte, ist nicht betroffen. Es ist in etwa vergleichbar mit einem E-mailanbieter, der nun offline ist und ihr würdet nicht in der Lage sein auf eure Mails zuzugreifen. … weiterlesen

Auszahlungsstopp bei Mt. Gox – Bitcoin stürzt ab

Seit etwa sechs Tagen befindet sich der Bitcoin-Kurs, ausgelöst durch Gerüchte einer Sicherheitslücke im Protokoll, anscheinend im freien Fall. Seit Anfang Februar hat sich der Preis auf der größten Börse Mt. Gox um 246,68€ verringert. Das Problem ist, um es in den Worten der Börsenbetreiber zu sagen: A bug in the bitcoin software makes it … weiterlesen