Bild-Zeitung ist kein journalistisches Werk

Das immer noch absatzstärkste Blatt in Deutschland, die „Bild“-Zeitung wird den Maßstäben journalistischer Arbeit nicht gerecht, sondern ist anscheinend ein Kampagnenblatt. Dies ist nicht eine unfundierte Meinung, sondern der Schluß zu dem eine medienwissenschaftliche Studie der Otto Brenner Stiftung kommt. Schon auf Seite 10 der knapp über 100 Seiten umfassenden Studie geht es los: Das … weiterlesenBild-Zeitung ist kein journalistisches Werk