Preisaktion: Abo bei Zeit und Spiegel kündigen und fette Preise absahnen!

Ermüdet, ermattet, enttäuscht und verärgert über die desolate Leistung der deutschen „Qualitätsblätter“? Seid ihr es satt für eure sauer verdienten Groschen mit schlecht recherchierten Artikeln, lästiger Werbung und dreister Propaganda abgespeist zu werden? Dem kann jetzt Abhilfe geschaffen werden.

Kündigt euer Abonnement bei einer der folgenden Zeitungen: der Spiegel, die Zeit, Frankfurter Allgemeine oder die Welt. Die Auflagen sinken, die traditionelle Presse ist in der Krise – helft ihnen das unausweichliche Ende zu beschleunigen!

Unter allen Einsendern, die mir glaubhaft die Kündigung ihres Abos für eine der oben genannten Zeitungen belegen können (Bestätigungsschreiben eingescannt und anonymisiert) verlose ich einmal ein Jahresabo für die „Krautreporter“ (rein nutzerfinanzierte Nachrichten) im Wert von 60€!

Berücksichtigt werden alle Einsendungen an meine Kontaktadresse bis 30. September 2014, die Verlosung findet unter Anwesenheit eines Zeugen statt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Nachsatz:

Eine der oben genannten Zeitungen hat heute einen selbstkritischen Artikel über die Zeitungskrise „In eigener Sache“ veröffentlicht. Eine schöne Bestätigung ist es für mich zu sehen, daß 95% aller Kommentare auf dieser Seite das Zeitungssterben wie ich auf die tendenziöse Berichterstattung zurückführen. Wie einer treffend formulierte:

In den USA begann das Zeitungssterben, als alle unisono zum Angriff gegen den Irak trommelten.

Parallelen zur heutigen Situation sind ja wohl offensichtlich! Daher sehe ich mich ermutigt meine Bemühungen sogar noch zu verstärken. Wer mir heute seine Abokündigung bei einer dieser Zeitungen versichert, der kann sich auf einen netten Zuschuß zum persönlichen Medienbudget freuen.

2 Gedanken zu “Preisaktion: Abo bei Zeit und Spiegel kündigen und fette Preise absahnen!

  1. Den Spiegel fasse ich nicht mal mehr beim Friseur an. Spiegel Online ist für mich ebenfalls gestorben. Ein Abo hatte ich bei denen sowieso noch nie.

  2. Ich habe mein Abo beim Spiegel schon lange gekündigt. Wenn ich das Antwortschreiben noch hätte würde ich es dir gerne zuschicken, das ist schon eine Weile her. Trotzdem gute Idee!

Schreibe einen Kommentar