Geständnis eines Journalisten: wir dürfen nicht anders schreiben!

Wer schon einmal ein irgendein Ereignis erlebt hat, welches anschließend in der Presse kolportiert wurde, mag auf Ähnliches bereits gestoßen sein. Die Berichterstattung entspricht oft nicht dem was man mit eigenen Auge bezeugt hat. Sicherlich kann man Ereignisse aus verschiedenen Perspektiven beleuchten und in Einzelheiten eine abweichende Auffassung vertreten, aber die meisten verfügen schon über … Weiterlesen Geständnis eines Journalisten: wir dürfen nicht anders schreiben!

Ein Monat Krautreporter – ein erstes Resümee

Die erste, ausschließlich durch seine Benutzer finanzierte, Zeitung Krautreporter ist seit nunmehr über einem Monat erhältlich. Zeit genug ein erste Bewertung durchzuführen und meine persönlichen Eindrücke zu schildern um abschließend abzuwägen, ob 5€ monatlich für ein Onlinejournal eine lohnenswerte Investition sind. Wozu nutzerfinanzierte Medien? Wir kennen das als interessierte Leser und Konsumenten alle, beziehungsweise habe … Weiterlesen Ein Monat Krautreporter – ein erstes Resümee

Zehn fantastische Gründe, nutzerfinanzierte Zeitungen zu unterstützen

Guten und unabhängigen Journalismus musste man in den letzten Jahren mit der Lupe suchen. Nicht nur ist es meiner Meinung nach gerichtlich bestätigt, daß den öffentlich rechtlichen Staatsmedien die gesetzlich festgeschriebene Staatsferne abgeht, die gesamte Medienlandschaft fällt durch eine Berichterstattung auf, die in vielen Bereichen meinungsbildend, wertend oder abwertend, skandalisierend wirkt, wo man sich eine … Weiterlesen Zehn fantastische Gründe, nutzerfinanzierte Zeitungen zu unterstützen