Geeignetes Dateiformat für Tagebücher und Langzeitaufbewahrung

Ausgehend von einer immerwährenden Suche nach Möglichkeiten meine Selbstorganisation zu überarbeiten, habe ich in diesem Blogartikel einige interessante Gedanken bezüglich dem Führen eines Tagebuchs aufgegriffen, die ich gerne noch etwas weiterführen möchte. Abgesehen von einem starken Argument für das konsequente Führen eines Tagebuchs und eines Ideenjournals fand ich einen Absatz ziemlich interessant. Führt man nämlich … WeiterlesenGeeignetes Dateiformat für Tagebücher und Langzeitaufbewahrung

Einkaufsstraße invertiert

Zeitverschwendung im Einzelhandel

Einzelhändler haben heute einen schweren Stand und die meisten klagen über schlechte Konsumlaune und nachlassendes Kundeninteresse. Wie das Handelsblatt berichtet, sollen die Umsätze laut einer Studie bis zum Jahr 2020 um 10% nachlassen. Ich fürchte der Rückgang wird noch viel heftiger ausfallen. Das Ladensterben greift in vielen Stadtteilen um sich, während nur wenige Straßenzüge in … WeiterlesenZeitverschwendung im Einzelhandel

Kinder, Intelligenz und vegane Ernährung

Neulich bei einer einwöchigen Fortbildung war ich durch das dürftige Angebot der angeschlossenen Kantine wieder einmal stark eingeschränkt bei der Auswahl der essbaren Zutaten. Angesprochen auf die großen Mengen verschiedener Beilagen, die ich dort aus Mangel an Alternativen verdrückte, kam mal wieder das Thema Veganismus auf den Tisch. Jemand erinnerte sich daran eine Studie im … WeiterlesenKinder, Intelligenz und vegane Ernährung

Fleischkonsum nachhaltiger als Vegetarismus/Veganismus?

Seit Anfang des Jahres kursiert nun ein und derselbe Beitrag auf gleich mehreren Seiten und Blogs im Internet. Als Grundlage kann wohl ein englischer Aufsatz gesehen werden, mit dem noch drastischeren Titel „you have blood on your hands when you eat vegetarian“. Um die Aussage kurz zusammenzufassen: es steht die Behauptung im Raum, die weltweite … WeiterlesenFleischkonsum nachhaltiger als Vegetarismus/Veganismus?