Raspberry Pi Zero

Kleinster Raspberry Pi „Zero“ erschienen

Ursprünglich wurde das Raspberry Pi entwickelt um Entwicklungsländer mit äußerst günstigen Rechnern zu Bildungszwecken zu versorgen. Anstatt in ärmeren Regionen sind die meisten Geräte in Wohnzimmern der ersten Welt gelandet und haben als Medienserver der Heimautomation einen gehörigen Schub verliehen oder als Bastlerplattform eine riesige Anzahl Projekte, vom Roboter über Wetterstationen bis hin zur Spielkonsole, … weiterlesen

Ist Raspberry Pi geeignet für 24-Stunden-Betrieb?

Ursprünglich als günstigstes Gerät für die Lehre erdacht sind Raspberry Pi mittlerweile bei Endverbrauchern für vielseitige Zwecke eingesetzt worden, auch als kostengünstiger und verbrauchsarmer Heimserver. Doch ist ein Raspberry Pi überhaupt geeignet für den unterbrechungsfreien Dauerbetrieb? Gegenüberstellung von Vor- und Nachteilen Vorteile sehr geringer Stromverbrauch keine beweglichen Teile, daher verschleißarm geräuschloser Betrieb Nachteile begrenzte Lebenszeit … weiterlesen

Was ist neu beim Raspberry Pi B+?

Einige Monate ist es schon her, seit das neue Modell Raspberry Pi B+ angekündigt und am Markt eingeführt wurde. Auch das neue Modell ist bereits der Bestseller im Bereich der Einplatinencomputer für Heimautomation und allerlei Bastelprojekte. Nutzerkommentare auf Handelsplattformen lassen darauf schließen, daß viele Bastler aufgrund einiger der neuen Charakteristika immer noch auf das Vorgängermodell … weiterlesen

Raspberry Pi als Internetradio und Musikplayer einrichten

Wozu diese Anleitung? Mit wenigen Schritten lässt sich anhand der Anleitung ein Raspberry Pi (Einplatinencomputer im Scheckkartenformat) in einen Musikserver verwandeln, der sich an Lautsprecher oder eure Stereoanlage anschließen lässt und Musik in nahezu allen Formaten von einem USB-Stick, aus einem Netzwerk oder direkt aus dem Internet abspielen lässt. Wer zu diesem Zweck bisher oft … weiterlesen