LibreOffice oder OpenOffice – was ist der Unterschied?

Lange Zeit war OpenOffice die gängigste kostenlose Office Suite für Windows- und Linuxbenutzer gleichermaßen gewesen. Durch den Verkauf der damaligen Entwickler, Sun Microsystems, ist das Projekt an die Firma Oracle übergegangen. Der Fortbestand der freien Office-Suite war unter der bestehenden Lizenz zumindest fragwürdig. Deswegen gründete ein Teil des originellen Entwicklerteams eine Stiftung, um das Produkt … Weiterlesen

WLAN einrichten am Raspberry Pi, einfach und schnell

Mittels USB gibt es viele Möglichkeiten einen Raspberry Pi um weitere Funktionalitäten zu erweitern. Eine davon ist die Einrichtung einer WLAN-Karte, falls das Gerät irgendwo aufgestellt werden soll, wo das Verlegen eines Kabels unpraktikabel wäre. Mehrere Wege bieten sich an, ich stelle nur diejenige vor, die für mich über lange Zeit fehlerlos funktionierte und selbst … Weiterlesen

Raspberry Pi als Internetradio und Musikplayer einrichten

Wozu diese Anleitung? Mit wenigen Schritten lässt sich anhand der Anleitung ein Raspberry Pi (Einplatinencomputer im Scheckkartenformat) in einen Musikserver verwandeln, der sich an Lautsprecher oder eure Stereoanlage anschließen lässt und Musik in nahezu allen Formaten von einem USB-Stick, aus einem Netzwerk oder direkt aus dem Internet abspielen lässt. Wer zu diesem Zweck bisher oft … Weiterlesen

Warum Linux in München bleiben muss

Es ist Wahlkampf in München und im Zuge dessen ist auch die Open Source Strategie der Stadtverwaltung in den Blickpunkt geraten. Die OB-Kandidatin der Grünen, Sabine Nallinger, behauptet Linux sei für Mitarbeiter der Stadtverwaltung eine Zumutung und müsse bald wieder durch Windows ersetzt werden. Die Relativierung ihres Statements ließ nicht lange auf sich warten, an … Weiterlesen