Windows 10 Danaergeschenk: Keylogger deaktivieren

Wenn man heute etwas vermeintlich Kostenloses geschenkt bekommt sollte man auf der Hut sein, denn: Timeo Danaos et dona ferentes – Laokoon Die antiken Bewohner der Stadt Troja hätten gut daran getan die Danaer zu fürchten wie Laokoon, gerade wenn sie Geschenke (das trojanische Pferd) bringen. Was dann geschah ist Geschichte und auch der Grund, … Weiterlesen Windows 10 Danaergeschenk: Keylogger deaktivieren

Cyanogenmod Smartphone Wileyfox erschienen

Unter den alternativen Smartphone-Betriebssystemen „Custom-ROM“ genannt, ist Cyanogenmod ohne Zweifel das mit dem meisten Renommee. Das Mod ist schlanker, anpassungsfähiger und sicherer. Es fügt dem Smartphone sehr nützliche Sicherheitsfunktionen hinzu und ermöglicht beispielsweise auch die Einschränkung der bisweilen ausufernden Zugriffsversuche hinzugefügter Apps. Auch wenn die Anzahl der unterstützten Geräte stetig anstieg, gab es stets Hinderungsgründe … Weiterlesen Cyanogenmod Smartphone Wileyfox erschienen

Ende Safe-Harbour: was Webseitenbetreiber und Privatleute beachten müssen

So sehr wir uns auch an ubiquitär verfügbare Daten, soziale Netzwerke und Analysedienste aus den USA gewohnt haben mögen, das Ende des europäischen Safe-Harbour-Abkommens stellt zunächst all diese Praktiken in Frage. Die allseits bekannten Unternehmen aus Silicon Valley – Google, Facebook, Microsoft, Dropbox, Salesforce, Autodesk – unterhalten Heere von Anwälten und werden diese zweifellos bereits … Weiterlesen Ende Safe-Harbour: was Webseitenbetreiber und Privatleute beachten müssen

Rechtswidrige Auskunftsersuchen bei E-mail Anbietern

Als erstes Unternehmen hat die Berliner Firma Posteo, deren vorbildliche Einstellung in Sachen Datenschutz hier ausdrücklich und lobend erwähnt sei, für das vergangene Jahr einen Transparenzbericht vorgelegt. Darin aufgelistet ist eine Auswertung von Auskunftsersuchen durch Behörden an die Postfachbetreiber. Beinahe jedes Auskunftsersuchen rechtswidrig Die ernüchternde Bilanz: mit über 90% sind fast alle Auskunftsersuchen rechtswidrig. So … Weiterlesen Rechtswidrige Auskunftsersuchen bei E-mail Anbietern

Warum 7 das letzte Windows und 10 unbenutzbar ist

darf nicht wahr sein

Microsofts neuestes Betriebssystem, Windows 10, ist seit kurzem offiziell erhältlich. Besitzern einer Lizenz zu Windows 7 und 8 wird großzügig eingeräumt das Upgrade kostenlos durchzuführen auf das Betriebssystem welches laut Microsoft die letzte Version sein wird. Das Positive möchte ich gleich vorausschicken: den Ansatz ein uniformes Betriebssystem für eine Vielzahl unterschiedlicher Geräte zu entwickeln (z.b. … Weiterlesen Warum 7 das letzte Windows und 10 unbenutzbar ist

Warum Microsoft nicht an öffentlichen Institutionen eingesetzt werden darf

Die Migration öffentlicher und staatlicher Institutionen hin zu freien Dateiformaten und Betriebssystemen erfährt immer wieder einige Dämpfer. Jedes Projekt das einmal in Probleme geraten ist bringt wieder die alte Mähre Microsoft ins Gespräch. Dabei ist in übernationalen Verordnungen – die oft erst noch nationaler Gesetzgebung ratifiziert werden müssen – der Einsatz standardisierter und offener Kodierung … Weiterlesen Warum Microsoft nicht an öffentlichen Institutionen eingesetzt werden darf

Big Brother im Wohnzimmer – der lauschende Fernseher

Die neueste Generation „schlauer“ Fernseher kommt mit Kamera, Mikrophon, Ton- und Bilderkennung daher. Die neuen Geräte lassen sich damit über Sprachbefehle per Zuruf steuern. Gleichzeitig eröffnen die Sensoren den Herstellern jedoch neue Möglichkeiten zur Monetarisierung der auf den Bildschirm starrenden Kundschaft. Dies wird in Zeiten von Big Data natürlich über die Weitergabe vertraulicher Kundendaten erreicht. … Weiterlesen Big Brother im Wohnzimmer – der lauschende Fernseher

Die unsichersten Android-Apps

Bring your own device (BYOD) ist eine Voraussetzung für den mobilen und vernetzten Arbeitsplatz. Dagegen sind ein unsicheres Rechtemanagement, datenhungrige Applikationen und geschäftlich private Doppelnutzung der mobilen Plattformen ein Graus für vertrauliche Unternehmensdaten. Die Wirtschaftswoche hat in einer Studie einige der unsichersten Android-Apps zusammengestellt. Bei einigen handelt es sich gleichzeitig um die meistgenutzten Applikationen überhaupt. … Weiterlesen Die unsichersten Android-Apps

Wuala Cloud-Speicher kompromittiert

Mitte August erst der GAU massiven Datenverlusts durch Umstrukturierungen und die negativen Schlagzeilen zu Wuala reißen immer noch nicht ab. Jetzt ist das letzte Pfund, mit dem Wuala noch punkten konnte, nämlich die unbestechliche Sicherheit durch clientseitige Verschlüsselung und Serverstandort in der Schweiz, auch noch gefallen! Sichtbar wurde dies, als ein iranischer Nutzer seine Beschwerde … Weiterlesen Wuala Cloud-Speicher kompromittiert

Bundestagsdebatte zur Vorratsdatenspeicherung: „maßlos, weitestgehend nutzlos und unverhältnismäßig“

In der letzten Plenarsitzung im Bundestag am 21.02.2014 wurde erneut über Wiedereinführung oder Abschaffung der Vorratsdatenspeicherung in Deutschland debatiiert – schon wieder. Neue Erkenntnisse, insbesondere aufgrund der schwelenden Spionageskandale, gibt es nicht. In der Öffentlichkeit am lautesten vernehmbar sind mit Sicherheit diejenigen Politiker, die auf der Empörungswelle jedes kleinen Skandälchen mitreiten, um dann lauthals eine … Weiterlesen Bundestagsdebatte zur Vorratsdatenspeicherung: „maßlos, weitestgehend nutzlos und unverhältnismäßig“